Samstag, 27. Juli 2013

Nouba Lipshine Volume

Vor längerer Zeit kam eine liebe Studienkollegin auf mich zu und drückte mir eine schmale schwarze Schachtel in die Hand mit den Worten "Du tragst doch sowas eh gerne, bei mir steht es nur rum!". Ein konfuser Blick auf und in die Schachtel brachte mir Klarheit: es handelt sich um einen kleinen Schatz von Nouba, dem Lipshine Volume Nr. 69 (69, hihihi...).
Er wurde bei einem Ball als Damenspende ausgeteilt und meine Kumpanin ist als maximal Nude-Trägerin wohl nicht so die Zielgruppe dieser Farbe - aber (schonmal vorweg) ich liebe sie! 


Eigentlich war mir die Marke Nouba nicht wirklich ein Begriff und so musste ich erstmal die Suchmaschine anwerfen - es handelt sich um eine italienische Marke, die anscheinend als Erstes Erdpuder vertrieb. Man kann die Produkte online beziehen und auch bei diversen Partnerverkäufern wie Friseur-Studios und Apotheken. Ich hab natürlich auch gleich nachgeschaut wie viel mein Lipshine Volume gekostet hätte und mich hat es auf den Hintern gesetzt - ca. 25€ muss man dafür berappeln, ganz schön happig...

Ich habe also die Farbe 69 bekommen, welche ein pinkes Rot oder doch ein rotes Pink ist, seltsam, aber kommt sowohl auf den Lichteinfall an, als auch darauf, wie viel Produkt man schlussendlich auf den Lippen hat. Die Farbe ist von sehr feinen Glitzerpartikeln durchzogen, was mir sehr gut gefällt, groben Glitzer mag ich auf den Lippen nicht so gerne, aber hier ist das sehr dezent gelöst!


Ich würde auch nicht Lipgloss dazu sagen - die Textur ist schon sehr glossy, hinterlässt aber einen sehr starken Stain und die Haltbarkeit ist bombig, mich erinnert das eher an diverse Lipcreams.
Die Verpackung ist sehr hochwertig gemacht (ich mag den Logoschriftzug total gerne!) und auch der Applikator ist unüblich - es ist nämlich ein spitz zulaufender Pinsel.

Das Gloss/Lipcream läuft nicht in die Lippen, einzig an den Konturen gestaltet sich der Auftrag etwas knifflig, wie man auch auf dem Tragebild erkennen kann ist es nicht ganz so einfach das Produkt gleichmäßig zu verteilen - die Farbe und die Haltbarkeit machen das für mich persönlich aber allemal wett, ich bin begeistert von dem guten Stück und habe es jetzt auch schon öfters ausgeführt und bin meiner Studienkollegin sehr dankbar für dieses großartige Geschenk!


Kanntet ihr die Marke Nouba vorher? Wie gefällt euch diese undefinierbare Farbe, oder würdet ihr vielleicht sogar eine treffende Bezeichnung finden?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen